Urlaubsanfang!

Nachdem ich nun richtig angekommen bin gibt es einen Blogeintrag frisch aus Meran, während ich hier so auf dem Balkon sitze und mir Wind um die Nase wehen lasse. Sonne auf den Pelz scheinen lassen ist erstmal nicht drin, bisher war das Wetter so lala, aber ist ja auch erst mein zweiter Tag – Hoffnung stirbt zuletzt und so.

Ich wollte euch auch nur ein bisschen neidisch machen, dass ich gerade in Bella Italia sitze, während ihr euren allseits geliebten Montag feiert – außerdem war ja heute noch der erste Schultag nach den Ferien. Also perfekt, dass ihr weinend vor dem PC sitzt, wenn ihr euch die Bilder aussieht. 😉

Ehrlich gesagt gibt es nicht mal so viele Bilder, bisher kam ich noch nicht wirklich dazu, aber hier habt ihr einen kleinen Vorgeschmack. Ich bin Sonntagmorgens um 04:00 Uhr mit guten Bekannten losgefahren und eigentlich hätten wir ohne Pause locker nur 8 Stunden gebraucht, allerdings muss die Kaffee- und Zigarettenpause zwischendurch sein. 😉 Also sind wir um 14 Uhr angekommen und ich musste erstmal der Passer guten Tag sagen. Viel habe ich dann auch nicht mehr gemacht, zumal ich die Nacht vorher nur 2 Stunden Schlaf abbekommen habe… Heute dann, also der zweite Tag, habe ich eine kleine Nordic Walking Tour gemacht, die lustigerweise 14 km war – was ich gar nicht plante eigentlich. Danach gabs dann eine kleine Verschnaufpause und es ging weiter durch Meran, mal wieder die Passer entlang. Von diesem Spaziergang also wiedergekommen sitze ich hier nun und möchte euch die Fotos zeigen. Also, biddeschön:

Advertisements