Die dritte Twirmes 2.0

Wie letztes Jahr gab es auch diesmal einen zweiten Tag für „Twirmes“. Die Terminkalender sind an den Kirmestagen immer so voll, dass es unmöglich ist alle auf einen Haufen zu bekommen, vor allem, wenn die gewünschten Besucher nicht aus dem Kreis Soest kommen. Deswegen wurde auch der Samstag zur Twirmes umbenannt und diesmal hatten wir eine etwas kleinere Runde als Freitag, was der Laune aber keinen Abbruch getan hat- eher im Gegenteil.

Getroffen haben wir uns mit @dukeironside und seiner Herzensdame und haben mit ihnen den Start auf die Kirmes gewagt. Beiden war die Soester Allerheiligenkirmes unbekannt, sodass es für sie viel zu sehen gab. Nachdem man hier und da die Fahrgeschäfte bestaunt hatte, haben wir unseren Weg zum Mittelaltermarkt neben der deutschen Bank fortgesetzt, wo es nicht nur ruhiger war, sondern auch bessere Musik zu hören war.

Nach einiger Zeit traf auch ich endlich mal ein paar bekannte Gesichter, wovon sich einer unserer lustigen Internettruppe angeschlossen hat – Ja, wir sind so tolerant, wir lassen auch Nicht-Twitterer mitfeiern ;D Mit dem anonymen Nicht-Twitterer also dabei gingen wir abermals über die Kirmes, und als es dann wirklich zu voll wurde (und das sage ich schon als Soester Kind) habe ich die Gruppe die Schleichwege von Soest gezeigt, damit wir wieder möglichst schnell am Mittelaltermarkt ankommen – da hat es uns allen einfach am Besten gefallen.

Im Gegensatz zu der Twirmes von Freitag war es nur lautstärkentechnisch ruhiger – kein Sven, keine Helga, kein „So seh’n Sieger aus, schalalalala!“ – aber die Stimmung war wirklich großartig. Zu lachen war auch genügend da, und so habe ich heute nicht nur die üblichen Kirmes-Weh-Wehchen à la Rücken- und Fußschmerzen, sondern auch Muskelkater im Zwerchfell. Ich muss sagen, @dukeironside und seine bessere Hälfte waren so toll, dass ich die beiden so lange wie möglich zum Bleiben überreden wollte, aber man darf ja auch nicht vergessen, dass die beiden noch eine weite Reise vor sich hatten. Umso mehr danke ich ihnen, dass sie das Ganze mitgemacht haben und hoffe, dass sie nächstes Jahr auch wieder dabei sind!

Also nochmal hier, abschließend, vielen, vielen Dank an alle Twirmes-Teilnehmer von Freitag & Samstag: @shortyssw, @dqmhose, @der_ratzefummel, @recklingsen, @HzweiG, @Fraeulein_nuff, @dukeironside, @gamepadheroes und dem anonymen Nicht-Twitterer ;D Es hat wirklich viel Spaß gemacht und ich hoffe, euch alle nächstes Jahr zur 675. Allerheiligenkirmes begrüßen zu dürfen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s