Still alive

Lange habt ihr nichts von mir gehört, aber das hat auch einen guten Grund.

Und zwar bin ich seit einiger Zeit nun in einer Fortbildung. Ja, Fortbildung… Hört sich komisch an, ist aber so 😉

Da ich gerne in den kaufmännischen Bereich gehen würde und meine Mathenoten alles andere als gut aussehen, habe ich ein kleines Problem, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. Genau deswegen habe ich nun diese besagte Fortbildung, in der ich, ähnlich wie auf einer kaufmännischen Schule, diverse Fächer habe, aber die ganze Sache auch praxisorientiert ist, unter anderem im Gebiet der Übungsfirmen.

Auf meinem “Stundenplan” stehen unter anderem Fächer wie Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Mathematik. Ich merke, dass mir das hilft, damit ich weiter komme, und vor allem: Ich habe riesigen Spaß daran! Kaum zu glauben eigentlich, wo ich in Mathematik doch so eine Null bin, aber das mathematische, was mir dort abverlangt wird, kriege ich gut hin. Dort hat man eben nichts mit Kurvendiskussion und ähnlichem zu tun, sondern mit der Prozentrechnung, der Zinsenrechnung und ähnlichem. Und genau das kriege ich hin 😉

Wie ich schon gesagt habe, es macht mir Spaß. Vor allem, weil ich mich in der Übungsfirma wohl fühle. Ich habe gemerkt, dass ich einen Faible für diverse Verwaltungssachen, Papierkram und ähnlichem habe. Ich liebe es, in Akten zu wühlen, Sachen zu sortieren, nachzuschauen etc. Teilweise ging es sogar so weit, dass ich die Pause durchgemacht habe, nur um alles hintereinander zu kriegen, und das vor allem freiwillig.

Wie ihr also seht, ich habe viel zu tun (täglich um die 9 Stunden), aber es macht mir Spaß und mir geht es gut dabei. Und es hat noch was praktisches: Der Ort, in dem diese Fortbildung statt findet, ist etwas weiter entfernt, sodass ich jeden Tag 2x mit dem Rad hin und her fahren muss. Das hat also was gutes 😉 Leider ist momentan die Batterie meiner Waage dahin, aber ich bin mir sicher, dass schon ein bisschen was gepurzelt ist.

Meine lange “Abstinenz” hat also Lücken hinterlassen. Ich hänge im Projekt 52 nach, und mein Feedreader zeigt mir überdimensionale Zahlen. Momentan ist aber Wochenende, und ich werde mal sehen, wie viel ich dann wieder schaffe 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu “Still alive

  1. Ecki sagt:

    Einfach nur die wichtigsten Feeds abarbeiten, und schon gehts…

  2. Kathrin sagt:

    Na ist doch gut wenn du etwas gefunden hast das dir Spaß machst. Finde es auch gut das du eine Fortbildung machst die dir offensichtlich sehr helfen tut.

  3. mrs. steph sagt:

    Schön, dass es dir Spaß macht und ja Rechnungswesen hat nicht viel mit normalem Mathe zu tun, glücklicherweise 😉

  4. MorAntscha sagt:

    Solange es Spaß macht ist und wir alles gut und wenn man weiter kommen will muss man einiges in kauf nehmen.
    Immer ran und weiter viel Spaß und Erfolg!

  5. brunohs sagt:

    Also Prozentrechnung kann ich gar nicht. Mathematik ist für mich ein graus. ABer im Büro könnte ich auch den ganzen Tag sitzen. Sitze ich in gewisser Weise auch! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s