Solangsam gehts los!

Wie? Was losgeht? Na sicher, ihr wisst es ja nicht, weil ich nicht wirklich oft hier geschrieben habe. Und vor allem, wenn ich geschrieben habe, dann über alles andere, und nicht das. Was ich zu sagen versuche ist, dass ich momentan schon leicht nervös bin, aber das ist ja auch total normal. Wann? An meinem ersten Arbeitstag natürlich Happy

Das kam jetzt plötzlich, oder? Nun, es ist sowieso alles verzwickter, als es scheint, denn es steht nicht nur Arbeit im Raum, sondern auch Schule und Abitur. Es ist alles so viel, dass ich es erst etwas ordnen muss, bevor ich es euch erklären kann.

Ich habe diese “ersten Tage” schon oft erlebt. Erste Tage sind immer schlimm, aber auch interessant. Sei es jetzt meinen ersten Tag in der Grundschule, in der weiterführenden Schule, oder auch meinen ersten Tag auf dem Gymnasium, und auch mein “zweiter” erster Tag auf dem Gymnasium (weil ich ja nochmal die Stufe wechseln musste). Dazu kam natürlich noch ein Praktikum, wie ihr ja wisst, bei einem Bestattungsunternehmen. Da hatte ich aber Glück, dass mein Chef und die Mitarbeiter so nett waren, dass ich schon am zweiten Tag ziemlich locker war. Aber ich glaube, mein erster Tag an dem Gymnasium war bisher der aufregenste.

Vorher nämlich war ich 6 Jahre lang auf einer Realschule und hatte keinen blassen Schimmer, wen ich dort alles kennenlerne und vor allem: ich kannte gar keinen und wurde in eine Stufe gesteckt, die sich bereits alle seit 6 Jahren oder noch mehr kannten. Das war wirklich interessant, aber auch ziemlich schwer. Nicht nur von dem Stoff her, sondern auch, erst mal zwischen die Leute zu kommen, aber ich hatte Glück, da sie ziemlich aufgeschlossen waren, mir sagten, wo die Räume waren und solche Dinge.

Aber erste Tage sind im Nachhinein nie so schlimm, wie man es sich vorher gedacht hat. Natürlich sitze ich hier jetzt auch und bin unsicher, was mich erwartet, wer mich erwartet und ob ich das alles schaffe, was ich mir vorgenommen habe. Aber es wird schon, ich habe es ja schon ein paar Mal erlebt Batting Eyelashes

 

So, ich werde dann mal jetzt duschen gehen, frühstücken und gespannt sein, was der Tag so bringt. Um 8 Uhr muss ich anfangen, also denkt an mich Winking Ich werde euch dann heute Abend berichten, wie es abgelaufen ist. Bis dahin! Happy

Advertisements

4 Kommentare zu “Solangsam gehts los!

  1. Ricarda sagt:

    Wünsche viel Glück und viel Spaß und Hals und Beinbruch und was man bei sowas alles wünscht *g*
    Du machst das schon 🙂

  2. MorAntscha sagt:

    Boah das ist wahnsinn.. gleich soviel aufeinmal…

    Habe auch schon bammel, wenn ich wieder zur Schule muss. Darf ja dierekt ins 2. Lehrjahr einsteigen, wobei das laaaaaaaaaaaange nicht so schlimm ist wie bei dir wo man in eine Klasse kommt n der man sich 6 Jahre kennt.

    Da drücke ich die alles damit alles super verläuft.

  3. mrs. steph sagt:

    Und wie wars? 😀

  4. Tabea sagt:

    @Ricarda: Und so halt, ne? 😀 Danke 🙂

    @MorAntscha: Nunja, trotzdem wird das nicht allzuleicht bei dir. Aber wenn ich es zwischen Leute geschafft habe, die 6 Jahre schon zusammen waren, dann schaffst du das auch bei einem Jahr 😉 Ich bin auch froh, wenn ich ab Sommer wieder Schule mache, da wird meine Klasse ganz neu zusammengewürfelt, sodass sich auch so gut wie keiner kennt, vielleicht nur aus der Freizeit, das wird schon besser werden als die Gymnasium-Geschichte 😉

    @mrs. Steph: Alles im neuen Blogartikel zu lesen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s