I’m walkin’, yes, indeed…

…so wie es Fats Domino schon sagte. Ich war in letzter Zeit nicht viel online, denn ich habe im Rahmen meiner Ernährungsumstellung nun auch ein Aktivitätsprogramm.

Nein, ich meine kein joggen, und auch kein Nordic Walking (aber das macht irre Spaß, hab es schon mal gemacht, müsst ihr auch mal ausprobieren!). Ich gehe spazieren. Klingt super unspektakulär, ist es auch. Aber es tut gut, das merke ich.

Angefangen habe ich damit jetzt am Freitag, als wir Wetterwarnung vor Dauerregen hatten. Das hat mich weniger abgeschreckt, also zog ich los mit meinem Regenschirm und mit meiner Kamera. Viel habe ich nicht geschafft, was aber nicht an meiner Kondition lag, eher an meiner Lust. Bei Dauerregen spazieren gehen ist nicht so mein Ding. Gestern aber habe ich dafür mehr geschafft. Ich bin den ganzen Stadtwall entlang gegangen, habe somit einmal die Innenstadt umkreist. Nebenbei habe ich Fotos gemacht und war sogar noch einkaufen. Im Übrigen, so habe ich es gerade nachgesehen, ist der Weg, den ich gestern gegangen bin, insgesamt 6 Kilometer lang. Also habe ich doch schon ein ganzes Stückchen geschafft! Big Grin

Wie schon eben gesagt, habe ich unterwegs ein paar (oder ein paar mehr..) Fotos gemacht. In die Endauswahl haben es nur ein paar Fotos geschafft, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will!

Wie ich finde ist das auch eine gute Gelegenheit, die Fotoalbumfunktion des Windows Live Writers auszuprobieren! Winking

Heute werde ich denke ich nicht rausgehen. Das Wetter ist wieder so blöde ungemütlich, ziemlich wechselhaft und irgendwie wieder ein verschlafener Sonntag.
Für morgen muss ich mir noch eine neue Route ausdenken, die Soester Wallmauer ist super schön, aber leider laufen dort viele Hundebesitzer mit ihren Hunden herum, sodass mir gestern öfters ein kleffender Schäferhund entgegenlief. Wie man nämlich hier nachlesen kann, hatte ich vor einiger Zeit ein Schlüsselerlebnis, dass mir klar machte, dass ich Hunde doch nicht so sehr mag, wie ich dachte.

Nun wird sich aber mal um den Haushalt gekümmert…. Rolling Eyes 

 

EDIT: Fotoalbumfunktion des Windows Live Writers getestet und für blöd befunden. Die Fotos werden auf den Webspace von Windows Live hochgeladen (was im Übrigen ziiiiiiemlich lange dauert) und so sieht man auch das ganze Windows Live Profil (meins ist übrigens irre alt, also nicht dran stören *g*). Ich werde mich mal umhören und mal sehen, ob ich eine andere Möglichkeit finde…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s