Es war einmal ein Kater…

Sein Name war Spongo. Ja, genau, Spongo. Eigentlich hieß er ganz anders, aber für uns war es eben Spongo, er sah einfach danach aus.

Er war herzallerliebst, total verschmust und einfach ein Kater zum lieb haben. Leider brachte er uns auch viel Unheil ins Haus, aber so wirklich richtig böse sein konnten wir ihm nie, vor allem, weil er nichts dafür konnte.

Leider gehörte er nicht uns, die Nachbarn von oben waren seine Besitzer. Sie kümmerten sich kaum um ihn, misshandelten ihn sogar. Wenn er mal nicht rausgehen wollte, wurde er kurzerhand die Treppe herunter getreten. Dann kam er immer über unseren Balkon in unsere Wohnung und schlief bei mir im Zimmer.

Nun, Spongo, wie erwähnt, um ihn wurde sich kaum gekümmert. Nicht nur, dass sich nicht um die Ernährung von ihm gekümmert wurde, auch auf seine Gesundheit legte man kein Wert. Nie wurde er entwurmt, und das sah man auch, er war auf einem Auge blind und sah total heruntergekommen aus.

Wir wissen nicht, ob er noch lebt, weil wir vor 4 Jahren dort weggezogen sind. Danach habe ich ihn nur noch einmal gesehen und er sah wirklich schlecht aus.

Ich habe vor kurzer Zeit ein Foto von ihm gefunden, und möchte es euch nicht vorenthalten.

Advertisements

3 Kommentare zu “Es war einmal ein Kater…

  1. Ricarda sagt:

    Na mittlerweile sind ja auch schon 6 Jahre vergangen (ich hab ihn ja das letzte mal gesehen, da war Miez noch Babymiez. Von wem auch sonst hätte sich Miez die Flöhe holen sollen 😀

    Als wir Spongo (ich glaub er hieß Timmy oder so) noch mitfütterten, da sah er gut und gesund aus, aber hinterher als wir es nicht mehr durften ging er auf wie ein Hefeklos und sah nur noch struppig aus.

    Ich hab glaub ich auch noch Fotos von ihm. Armer Kater 😦 Er war so nen Schmusekaterchen.

  2. mrs. steph sagt:

    Armer Spongo, erinnert mich stark an „unseren“ Don 😦

  3. tabea sagt:

    @Ricarda: Ja, er war wirklich toll 😦 Fast wie Momo, er war einfach so knuddelig… Schade, dass solche lieben Tiere immer an die falschen geraten… 😦

    @Steph: Das stimmt, konnte ja eure Geschichte mit Don auch mitverfolgen bzw. nachlesen. Hatte da auch an Spongo gedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s