Was ein Sauwetter…

Das ist ja wirklich schrecklich. Nicht ohne Grund habe ich heute ein neues Layout zusammengebastelt und nicht ohne Grund habe ich heute die meiste Zeit vor dem PC verbracht. Fotos bearbeitet, am Blog gearbeitet, gechattet, recherchiert…. All das war heute meine Beschäftigung. Ab und an Mau gestreichelt, die üblichen Hausarbeiten verrichtet, aber so wirklich will keine Energie aufkommen.

Bei so einem Wetter, wie es momentan herrscht (4,6 °C, Regen, Wind und grau in grau, plus amtliche Wetterwarnungen vor Schneefall und Windböen) bin ich immer total lustlos. Ich gähne den ganzen Tag und weiß nicht so recht, was ich mit mir anfangen soll. Weder auf Putzaktionen noch auf Spielstunde mit Mau habe ich Lust. Einfach nur im Bett liegen und fernsehen – das wär’s.

Generell ist das Wetter ziemlich seltsam geworden. In dem bescheidenen kleinen Städtchen Soest, in dem ich lebe, schneit es generell so gut wie nie. Und wenn, dann bleibt es nicht liegen oder ändert spätestens nach 2-3 Stunden die luftige Konsistenz in grau/braune Matsche. Allerdings hat es dieses Jahr ziemlich oft geschneit, es ist lange liegengeblieben und man konnte sich mehrere Tage an dem tollen Schnee erfreuen. Außerdem ist es im Sommer zu warm und im Winter viel zu kalt. Man kann es einem aber auch wirklich nicht Recht machen. Wenn auch noch meine Lieblingsjahreszeit, der Frühling, so fürchterlich wird und ich mich nicht meinem Lieblingswetter erfreuen darf, dann ist aber die Hölle los. Immerhin kann ich mich ja jetzt auch, nachdem Mau kastriert wurde, auf den Frühling freuen. Es drohen keine nächtlichen Jaulattacken mehr, kein Rumrollen, nichts. Im Übrigen stellte sich in der Nachuntersuchung heraus, dass bei ihr alles super verheilt ist. Allerdings war es wieder ein tierischer Akt, sie in die Box zu schieben. Madame hat mittlerweile die Nase voll von in der Box herumgetragen werden, sie benutzt die Box nur noch, um die Beine und Füße unsereins zu jagen. Hin und wieder dient sie auch als Bällchenversteck. Aber dass sie so extrem darauf reagiert, in die Box gesperrt zu werden, hatte ich noch nie. Es war wirklich ein nervlicher Akt ihrer- und meinerseits. Wir beide hatten keine Lust, aber, wie heißt es so schön? Was muss, das muss. Da half alles gute Zureden “Mau, es ist doch das letzte Mal.” nichts mehr, Madame wurde stur und extrem zickig. Allerdings hat es mit Quetschen und Schieben doch funktioniert und Fräulein hat danach erstmal eine große Portion Thunfisch bekommen. Endlich haben wir alles hinter uns.

Jetzt habe ich gerade wieder zum Fenster heraus gesehen und mich schüttelt  es innerlich. Ich müsste ja eigentlich noch einkaufen heute, aber ich hab da mal überhaupt keine Lust drauf. Bei dem Anblick des blätterlosen Baumes, der immer wieder hin und her geschüttelt wird und wie die Regentropfen an mein Fenster prallen, da geht jeglicher Enthusiasmus, den ich mir seit einigen Momenten versuche einzureden, wieder verloren. Die Wetteraussichten für Soest sind auch irgendwie seltsam. Morgen soll es anfangs schneien, dann wieder wolkenlos werden. Am Donnerstag und Freitag geht es mit 0°C und bewölktem Himmel weiter, hinzu kommt am Samstag ebenfalls 0°C und bewölkter Himmel und am Sonntag, wen wundert es schon, -1°C und Schnee. Schnee, meine lieben Leute, in Soest. Wo kommen wir denn da hin?

Damit wir nicht alle in kollektive Herbstdepressionen verfallen, habe ich diesen Blogartikel mit sonnigen und frischen Bildern gespickt. Die meisten habe ich mal bei meinen Besuchen bei meiner Mutter gemacht, die im schönen Meran in Italien lebt. Herrliche Landschaften und über 300 Sonnentage im Jahr. Klingt ja alles nicht  schlecht, aber im Sommer kann man wirklich nur die Sachen packen und auf einen Berg setzen – bloß weit oben. Temperaturen über 30°C im Schatten sind nicht selten und ich gehe da als eigentlicher Wintermensch eher ein, als dass ich mich freue.

Wie dem auch sei, ich werde mich jetzt mal mit meinem Herzblatt und meinem miauenden Wollknäuel ins Bett packen und mich auf die faule Haut legen.

Ach, im Übrigen, ist euch schon die RSS-Feed-Mau aufgefallen? ;) 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s