Die Meinung über Giulia

Ja, ich gebe es zu, ich sehe mir die Sendung auch an. So, jetzt meckert mal eben kurz, schüttelt den Kopf, oder sonstiges *g*

Als ich angefangen habe zu schauen, und ich muss sagen, das ist das erste Mal, dass ich das Dschungelcamp wirklich mitverfolge, dachte ich nur „Oh je.“ Mit C bis D-Promis besetzt und dann auch noch diese schrecklichen und nervtötenden überaus frischgelaunten Moderatoren, das kann ja was werden. Ich überlegte tatsächlich, ob ich mir das antun sollte, aber mich interessierte, wie sich Lorielle & Giulia schlagen werden. Zugegeben, die anderen kannte ich nicht wirklich, außer vielleicht Gundis, die vor langer Zeit, gefühlte Ewigkeit, mal die „Vorher-Nachher Show“ auf tm3 moderierte, aber auch nur, weil meine Mutter die Sendung so klasse fand.

Kurz vor dem Start der Staffel setzte ich mich also an den PC, googelte ein wenig und fand ziemlich dubiose Dinge heraus, vor allem, was Ingrid von Bergen betrifft, und auch Günther Kaufmann. Ich wusste davon nichts, kann aber auch an meinem Alter liegen 😉 Wie dem auch sei. Als die Staffel begann, schaute ich hin und wieder mal rein. Schon da kristallisierte sich Giulia Siegel als meine Favoritin heraus. Trotzdem, dass sie immer sagte, dass sie nicht den Draht zu ihren Campmitbewohnern gefunden hat, gab sie bei den verschiedenen Prüfungen immer alles, man erinnere sich nur an die Prüfung, wo sie „Straußeneier“ ausbuddeln musste, alle 10 Sterne geholt hat, und immer wieder betonte, dass sie es für ihre Mitbewohner macht.

Generell habe ich sie ziemlich zurückgezogen erlebt, soweit es eben eine Unterhaltungsshow zulässt jemanden zu „erleben“, aber immer taff und immer total dabei. Auch, als sie das dreckige Klo putzen musste, fragte sie bloß, wer das wohl war, und erledigte ihre Aufgabe. So viel zu dem Thema „Society Mädchen“. Der Streit mit Ingrid von Bergen, tut mir leid, aber ich glaube, ich hätte auch nicht anders reagiert. Vor allem, weil ich einen Menschen kenne, der diverse Charakterzüge dieser alten Dame angenommen hat, und ich diesen Menschen alles andere als mag. Natürlich bin ich voreingenommen und weniger objektiv, aber ich verstehe Giulia voll und ganz.

Ich habe wirklich damit gerechnet, dass Giulia es schafft, zur Dschungelkönigin gewählt zu werden, bis ich dann gestern davon erfahren habe, dass sie freiwillig das Camp wegen ihrer Rückenschmerzen verlässt. Also habe ich abends eingeschaltet und mir angesehen, was die liebe Giulia zu sagen hat. Ihre Meinung war ganz richtig, dass der Sender kaum bis nie gezeigt hat, wie sehr sich Giulia um die anderen Bewohner gekümmert hat, und sie deswegen total falsch darstehen würde. Dirk Bach entgegnete nur „Wir sind keine Dokumentation sondern eine Unterhaltungssendung.“ Das mag wohl stimmen, aber ich bin damit auch nicht einverstanden, dass man Giulia nun als Kampfhenne und Dauerzicke darstehen lässt, Ingrid von Bergen als alte gebrechliche Dame, die keiner Menschenseele was tun kann und Lorielle als aufgedrehte und alberne Megatranse.

Gut, was anderes habe ich nicht erwarten können von RTL. Ich werde mir heute das Finale ansehen, und wenigstens hoffen, dass Lorielle Königin wird, denn sie war mir von den übrig gebliebenen 3 noch am sympathischsten.

Advertisements

5 Kommentare zu “Die Meinung über Giulia

  1. […] Keiner schaut es , aber alle sind über die Vorgänge im RTL – Dschungelcamp bestens informiert. Die RTL-Dschungelshow holt derzeit schon seit fast zwei Wochen mehr junge Menschen vor den Fernseher als ihrgendeine  andere Show (ausgenommen Präsident Obamas Amtseinführung). Am Freitag erreichte «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» […]

  2. Ecki sagt:

    Also ich gucke den Quatsch nicht, aber das muss ja jeder für sich ausmachen. Dafür gucke ich DSDS 😀 Ich finde das immer wieder Lustig 🙂

  3. Ricarda sagt:

    Naja ich hab die ganze Serie ja nicht verfolgt, aber habe zu diesen ganzen Formaten die gleiche Meinung wie auch zu The biggest Loser.
    Da gehts nur darum, Kohle damit zu scheffeln, dass man andere an ihre Grenzen bringt und das dann passend zusammenschneidet.

  4. Tabea sagt:

    @Ecki: DSDS schaue ich auch, aber nur die Castings. Wenn’s Richtung Recall geht, find ich’s wieder zu langweilig 😉 Deswegen war bei uns gestern auch großer RTL Abend 😉
    @Ricarda: Exakt. Schade drum, dass diese ganzen Unterhaltungsshows die Menschlichkeit vergessen.

  5. Heike sagt:

    Hallo Tabea,

    ich hab da mal eine kurze Frage an dich. Und zwar geht es um die Narbe von der Kastration. Wie sieht die bei deiner Harmony aus? Mir ist heute aufgefallen dass die Narbe von Luna irgendwie angeschwollen ist. Also nicht direkt die Narbe sonder die Haut rundherum. Das ganze steht ein wenig in die Höhe. Ich hab das ganze (nicht die direkte Narbe) mal ganz vorsichtigt abgetastet – es ist nicht hart sondern eher weich. Also keine Verhärtung. Wie sieht das bei Harmony au? Generell denke ich dass es passt. Luna hat anscheinend keine Schmerzen. Sie ist nur ziemlich matt. Spät Nachmittags hat sie sogar schon wieder ein wenig was gefressen 🙂 Hoffentlich nerv ich dich nicht. Wenn du magst würde ich mich über eine Antwort per Kommentar auf meinem Blog freuen oder einfach eine Mail an blog@netpark.at

    DANKE!

    Schönen Abend für dich und Harmony!!!

    lg Heike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s