Ärztebesuch

Hach ja, war das gestern toll!
Ich war im Krankenhaus zwecks Schilddrüsenuntersuchung.
Ersteinmal den Weg zu diesem Arzt finden, das war die Hölle. Bin in den ersten Stock gegangen, da wo ein Schild war „Dr. W. und Kollegen“. Also hin, zu der Sprechstundenhilfe, nebenbei schon Überweisungen rausgekramt und meinte „Hab um 15:30 Uhr einen Termin“ (es war 15:27 Uhr). Die Frau fragte dann „Was für eine Untersuchung denn?“ Ich antwortete mit „Schilddrüsenuntersuchung“, kramte nebenbei weiter. Sie meinte plötzlich „Ach, da müssen sie unten hin – in die Nuklearmedizin.“ Ich guck sie entgeistert an, sie versuchte mir den Weg zu erklären. Also wieder runter, beim Aufzug vorbei, dann eine Tür öffnen und was ich dann sah, glich einem Ego-Shooter Spiel. Lange Flure, wo von jeder Ecke einer vorbeigehuscht kommen könnte und dich abknallen kann. Vorsichtig die Flure entlang, immer aufmerksam, wer wo vorbei geht. Dann angekommen bei der Tür „Bitte eintreten ohne anzuklopfen“. Ich öffnete die Tür und sah Bilder an der Wand, Teppiche, spielende Kinder… Wie eine andere Welt.
Nun, dann wurde ich untersucht. Oh mein Gott – was hab ich mir vorher Panik gemacht. Ich habe mir wilde Szenerien ausgedacht mit irgendwelchen Tabletten und Sprays und Spritzen und weiß Gott nicht alles. Im Nachhinein war’s dann nur ein Ultraschall und danach Blutabnehmen. Da wurd übrigens herausgefunden, dass ich Rollvenen habe, die sind immer weggekullert, wenn die Sprechstundenhilfe reinpieksen wollte – autsch!
Jedenfalls – vom Ultraschall her ist alles in Ordnung und die Blutergebnisse hab ich in 2 Wochen, wobei die sicher in Ordnung sind, immerhin waren sie vor 3 einhalb Monaten *g*

Advertisements

4 Kommentare zu “Ärztebesuch

  1. mrs. steph sagt:

    Also ich kenn Schlupfvenen aber von Rollvenen hab ich noch nix gehört, was es nich alles gibt 🙂

    Ich hab immer zu niedrigen Blutdruck, da is schon schwer überhaupt ne Vene zu finden und wenn da dann noch Blut rauskommt ist das für die jedes Mal wie ein 6er im Lotto XD

  2. Tabea sagt:

    Ach, generell funktioniert das bei mir ganz gut, nur eine zu treffen ist immer schwierig 😀 Blut kommt immer – ein Vampir hätte wahre Freude an mir 😛

  3. Ricarda sagt:

    Ich habs ja vorher gesagt 😉
    Ich sollte Arzt werden 😉

  4. Tabea sagt:

    Grenzenlose Unverschämtheit mir trotzdem sowas von der Ärztin anhören zu lassen *kopfschüttel*
    Die wird Augen machen *hrhr*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s